Startseite
    what a party!!!
    my days
  Über...
  Archiv
  songs,gedichte,witzige sprüche
  my family
  my friends
  oberfranken
  pics
  at work
  in memoriam an schnegge
  asti
  nighty
  Gästebuch
  Kontakt

 
Freunde
   
    skye87

    - mehr Freunde


Links
  maike&anita
  andrea
  berlin muss geiler werden
  ladykiller
  mein lesarionprofil
  katha
  mei alte band
  mudddiii - echt


http://myblog.de/partyzwerg-womanizer

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

EIN HOCH AUF OBERFRANKEN!!!

burning island am 21.10.06

- "das war neinzahunnert und ... äh feierzeich"

- "ma werd älter, der orsch werd kälter"

- "wer nix werd,werd werd - und nennt sei dochter bediena"

- "bei am langa vorspiel gibts a nuch längers nachspiel"

 

nu auf deutsch :

- das war neunzehnhundert und ... äh feuerzeug

- man wird älter,der arsch wird kälter

- wer nichts wird, wird wirt - und nennt seine tochter bettina

- bei einem langen vorspiel gibts ein noch längeres nachspiel

 

 

 

so nu ja! war ja wieder ma zu hause gewesen vom 19. - 25.10.

war total geil! ich liebe es daheim bei meiner family zu sein! die zeit mit ihnen is viel intensiver,viel toller, als sie vorher war. da hat man sich eben doch gleich nebenan gehabt. auch wenn wir uns teilweise noch seltener gesehen hatten...

war viel bei freunden unterwegs - war total geil! und das aller geilste!! - ich bin wieder ninja gefahren! wie ich dieses feeling liebe!!! dat kann man gar nicht in worte fassen! man man man - so viele pferde unterm arsch und dann durch gefrees crusen! einfach nur geil!!!

 

ein gruß an meine ** verlorene ** in oberfranken

 

Bin traurig, ohne Dich

Alles ist von sinnloser Leere erfüllt.
Gedanken sind von Nebeln umhüllt.
Die Augen sind, von Tränen gefüllt.
Depression, meine Seele die brüllt.

Steh hier und schreie, in die Nacht.
Einsam, um den Schlaf gebracht.
Ziehe leise Kreise, in meinem Feld.
In mir versunken, vergess die Welt.

Alles ist grau, einfach Monoton.
Die Sonne erwacht, voller Hohn.
Blick ins dunkle, es tut so sehr weh.
Friere, auf der Seele liegt Schnee.

Mein rufen, das verhallt im Wind.
Bin verloren, wie ein kleines Kind.
Blicke dorthin, wo sonst Sterne sind.
Sehe nicht´s, Tränen machen Blind.

 

26.02.07




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung